Zur altonale 19 sind wir mit unserer Projektgruppe [völlig] sinn-los wieder dabei. Mit unserem Beitrag Puppenhaus später zur Kunst im Schaufenster auf der diesjährigen altonale setzen wir uns zum vorgegebenen Thema Raum mit den aktuellen Veränderungen Altonas auseinander und stellen das bisherige Idyll dem Wandel gegenüber.

Es tut sich was in Altona. Nach und nach schwinden gelebte Stadt-Räume oder werden umgewidmet.

Weiterlesen „Puppenhaus später (2017)“

Advertisements